Um eine Förderung zu erhalten, ist der Gemeinde bis spätestens 31. März 2021 eine aussagekräftige Aufstellung der Mitglieder (bis 18 Jahre) für die Abrechnung 2020 vorzulegen.

Es ist zu beachten: 

  1. Förderfähig sind nur Vereine, die Mitgliedsbeiträge erheben
  2. Verbindlich ist die Mitgliederzahl bis 31.12. des Vorjahres
  3. Ohne Meldung erfolgt keine Förderung.

 

Norbert Walter
Erster Bürgermeister